Erweiterte Suche

509_tipps

Küchen-Tipps und Tricks

In dieser Kategorie finden Sie Tipps und Tricks, um allerlei küchentechnische Probleme leichter zu lösen!

Haben Sie einen Tipp für uns und unsere UserInnen?

 

Wir freuen uns über jede Idee und jeden Tipp! Schicken Sie uns bitte ein Mail an office@steinersguide.at

Ihr Team von Steiner's Guide

 

 

UNSERE TIPPS

  • Entkalken ohne Gift: 3 Teile Wasser und 1 Teil Essig in die Kaffeemaschine geben. Danach gut spülen! 
  • Geschirrspülergeruch: Schalen von ausgepressten Zitronen in den Besteckkorb legen
  • Plastikschneidebretter machen Messer stumpf, Holzbretter sind gut, jedoch pflegeintensiver
  • Reinigung von schmutzigen Pfannen, Blechen, Backrohren etc. : mit Salz bestreuen, erhitzen bis das Salz braun ist, mit Küchenrolle ausreiben und danach waschen.
  • Entfernen von Schmutzrändern von  Tee-, oder Kaffeekanne:  mit einer Zahnreinigungstablette und warmem Wasser entfernen
  • Übergehen von Milch verhindern: wenn man den Topfrand mit Butter einschmiert  
  • Anbrennen von Milch verhindern: wenn der Topf vorher mit kaltem Wasser ausgespült wird
  • Butter wird leichter schaumig geschlagen, wenn man etwas Mehl zugibt
  • Eier vor der Verwendung eine geraume Weile aus dem Kühlschrank nehmen
  • Gekochte Eier lassen sich leichter schälen, wenn man sie in Salzwasser kocht und kalt abschreckt
  • Versalzene Suppe:  kann man mit rohem Eiklar oder rohen Kartoffeln „entsalzen“: wenn das Eiklar fest ist, wieder herausnehmen, ebenso die Kartoffeln. Versalzene Saucen mit Milch, Obers, Wein, Suppe etc. verlängern  
  • Zähes Fleisch: wird weicher, wenn man etwas Essig ins Kochwasser gibt
  • Geronnene Mayonaise: wird wieder fest, wenn man in einer Schüssel ein Eidotter mit Salz schlägt und die geronnene Mayonaise wieder tropfenweise dazugibt.
  • Angebrannte Saucen und Eintöpfe: nicht umrühren! Sondern umgießen und eine rohe Kartoffel zugeben.
  • Würstel springen nicht auf: wenn man ins Kochwasser einen Schuss Milch gibt
  • Bitterer Spargel wird „entbittert“: wenn man Milch, Weißbrot oder rohe Kartoffel ins Kochwasser gibt
  • Harte Zitronen werden in warmem Wasser eingelegt wieder weich
  • Zitronen und Orangen geben mehr Saft, wenn man sie zuvor mit leichtem Druck in den Händen rollt
  • Teig für Kuchen sollte immer in der gleichen Richtung gerührt werde
  • Um das Absinken von Rosinen und Nüssen zu vermeiden:   mit Mehl bestäuben, damit sie im Kuchen nicht nach unten sinken