Erweiterte Suche

Kräuterpolenta mit gegrillten TomatenErstellt am 2014-09-17

Kommentar Drucken Weiterempfehlung


Vegetarisch

Dieses Rezept wurde 845 mal gelesen.

Einkaufsliste

Mengen für Personen

  • 10 Stk. Basilikumblätter
  • 2 EL frisch gehackte Kräuter (Petersilie, Basilikum)
  • 1 Stk. Gemüsesuppenwürfel
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 g Polenta
  • 500 g Tomaten
  • 1 l Wasser

Salz

Pfeffer

Olivenöl

Zubereitung

Wasser und Olivenöl erwärmen, den Gemüsesuppenwürfel hinzufügen und die fein gehackten Kräuter untermengen. Alles zum Kochen bringen, dann die Polenta einrühren. Unter ständigem Rühren die Polenta etwa 20 Minuten bei schwacher Hitze garen. Anschließend die Polentamasse in eine Kastenform geben und ein paar Minuten im vorgeheizten Backrohr bei 220 °C backen. Aus dem Rohr nehmen und etwas abhühlen lassen.

Die Tomaten in Scheiben schneiden und im Backrohr grillen bzw. in einer Pfanne mit etwas Fett kurz dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit den gehackten Basilikumblättern bestreuen und mit etwas Olivenöl beträufeln.

Die Polenta aus der Kastenform stürzen, in Scheiben schneiden und mit den Tomaten anrichten.