Erweiterte Suche

BohneneintopfErstellt am 2014-09-09

Kommentar Drucken Weiterempfehlung

Dieses Rezept wurde 489 mal gelesen.

Einkaufsliste

Mengen für Personen

  • 150 g durchwachsener Bauchspeck
  • 2 Stk. große Dosen Bohnen
  • 2 Stk. Karotten
  • 4 Stk. Knoblauchzehen
  • 1 KL Liebesstöckel
  • 2 Stk. Lorbeerblätter
  • 2 Stk. mittlere Kartoffeln
  • 2 EL Petersilie
  • 4 Stk. reife Tomaten
  • 2 Stk. Rosmarin Zweige
  • 300 g Stangensellerie
  • 1 Stk. Staudensellerie Stange
  • 2 Stk. Thymian Zweige
  • 2 Stk. Zwiebel

Olivenöl

Salz

Pfeffer

Zubereitung

Zwiebel in Olivenöl rösten, Speck, Knoblauch, Kartoffel, Sellerie und Karotten dazu kurz durchrösten und dann mit dem Bohnensud (bei eingeweichten Bohnen) sonst mit Rindsuppe aufgießen, Tomaten viertel dazugeben sowie gehackten Thymian und Rosmarin und Liebstöckel.

Weich dünsten!