Erweiterte Suche

Limetten-Joghurt-Nocken auf ErdbeerenErstellt am 2014-09-05

Kommentar Drucken Weiterempfehlung


Vegetarisch

Dieses Rezept wurde 409 mal gelesen.

Einkaufsliste

Mengen für Personen

  • 1 Stk. Eiweiß
  • 400 g Erdbeeren
  • 1 Stk. Limette
  • 2 TL Puderzucker
  • 100 g Sahnejoghurt (10% Fett)
  • 1 Stk. weißes Gelatine Blatt
  • 2 Stk. Zitronenmelissen Zweige
  • 2 EL Zucker

Zubereitung

Gelatine in kaltem Wasser etwa 5 Minuten einweichen. Limette heiß abwaschen, Schale dünn abreiben und Saft auspressen. Limettenschale und Saft, einen EL weglassen, mit Zucker in einem Topf erhitzen, aber nicht kochen.

Gelatine ausdrücke und unter Rühren im heißen Saft auflösen. Eiweiß schnittfest schlagen, nach und nach die heiße Limettenmischung unter den Eischnee schlagen.

Das Joghurt unterheben, Mousse in eine Schüssel geben, glatt streichen und zugedeckt 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Erdbeeren in längliche Stücke schneiden und auf die Teller legen. Den restlichen Limettensaft mit Puderzucker verquirlen und drüber träufeln.

Einen Esslöffel in kaltes Wasser tauchen um damit Nocken aus dem Mousse stechen zu können. Zitronenmelisse waschen, Blätter abzupfen und auf die Erdbeeren streuen.