Restaurant "Wiener Wirtschaft"

Genuss trifft Gemütlichkeit.

Das Restaurant Wiener Wirtschaft bittet zu Tisch! In diesem "Gustostückerl" der Wiener Gastronomie verwöhnen wir Sie mit bodenständiger saisonaler und klassischer Wiener Wirtshausküche!

Kenner schätzen die Wiener Wirtschaft vor allem deshalb, weil sie sowohl im Ambiente, als auch in der Küche das Gediegene mit Ungekünsteltem perfekt vereint. Und genau das ist die Basis, die typische und traditionelle Wiener Wirtshausküche benötigt. Vom Tafelspitz bis hin zum Wiener Schnitzel - erleben Sie gehobene Wiener Gasthausküche pur, ergänzt durch saisonale Schmankerl der österreichischen Küche. Genießen Sie köstliche Gaumenfreuden. Perfekt abgerundet werden die Gerichte durch ein ansprechendes Sortiment österreichischer Biersorten, heimischer Weine und Brände.

Eilige Genießer werden beim "schnellen Mittagsbuffet" bestens verwöhnt - von Montag bis Freitag von 11.30 - 14.00 Uhr können sich die Gäste selbst am Buffet bedienen. Für nur € 11,90 pro Person stehen eine Tagessuppe sowie zwei Hauptgerichte aus der Wiener Wirtshausküche mit passenden Beilagen zur Wahl.

Die aktuelle Wochenkarte finden Sie in der Rubrik Speisen/Getränke.


Details zu den Angeboten finden Sie unter der Rubrik "Events" und auf der Homepage www.wienerwirtschaft.com.

Alles wirkliche Leben ist Begegnung – im Restaurant Wiener Wirtschaft.

 

800_wiener_wirtschaft_-_gemuetlich_geniessen_2.jpg
800_wiener_wirtschaft-bar_1.jpg
wiener_wirtschaft_aussenansicht_1.jpg
restaurant-wiener-wirtschaft.jpg
schanigarten-wiener_wirtschaft__2_.jpg
wiener_wirtschaft_-_gulaschtopf.jpg
900_wiener-wirtschaft-schick.jpg
RESTAURANT - FACTS

Restaurant „Wiener Wirtschaft“

im SCHICK-Hotel Erzherzog Rainer

Wiedner Hauptstrasse 27 – 29    1040 Wien    Tel. +43 1 22 111-364

rainer@schick-hotels.com 
www.wienerwirtschaft.com

  

Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag 11:30-23:00
Sonntag 11:30-15:00


Küche:
Warme Küche: 
Montag bis Samstag: 11:30-14:00 und 18:00-22:00
Kleine Karte 14:00-18:00
Sonntag: 11:30-14:30

 

 

fotocredit: Schick-Hotels