Die "Schick-Hotels" zeigen, wie man in dieser schweren Zeit seine Mitarbeiter unterstützt - mit dem neuen Kurzzeitarbeitsmodell

Schick Hotels und Restaurants beantragen für die ca. 200 Mitarbeiter das neue Kurzzeitarbeitsmodel.

Die fünf Schick Hotels stehen seit vier Generationen für ehrliche Wiener Gastlichkeit, hohe Qualität und persönlichen Service im Herzen von Wien. „Ohne unsere MitarbeiterInnen wäre unser Unternehmen nicht so erfolgreich in den vergangen Jahren gewesen. Deshalb tragen wir, in diesen schweren Zeiten auch die Verantwortung gegenüber unseren Belegschaft und freuen uns, dass eine gemeinsame Lösung gefunden wurde um niemanden kündigen müssen.“, so Herr Dir. Peter Buocz.  

Rückblickend waren die letzten Wochen in der Wiener Hotellerie eine sehr aufreibende Zeit. Die Schick Hotels haben am 16.03.2020, vier von den fünf Betrieben vorübergehend geschlossen. Das Hotel Stefanie, das älteste Hotel in Wien anno 1600, blieb für die verbleibenden Gäste weiterhin geöffnet. Da in den letzten Tagen keine Gäste mehr ins Hotel kamen, wurde nun auch das Hotel Stefanie vorübergehend geschlossen. Das erste Mal überhaupt, dass die Eingangstüre des ältesten Hotels in Wien geschlossen wurde, es war ein sehr emotionaler Moment für das gesamte Team der Schick Hotels.

Nachdem nun alle 5 Hotelbetriebe und 3 Restaurant bis auf weiteres geschlossen sind, haben sich Herr Dr. Martin Schick und Direktor Peter Buocz entschieden, das neue Kurzarbeitermodel von der Bundesregierung anzuwenden. „Die Mitarbeiter der Schick Hotels stehen hinter dieser Entscheidung und haben alle dem Model zugestimmt“ sagt voller Stolz Herr Direktor Buocz.

Sobald wieder eine gewisse Normalität einkehrt, werden die Mitarbeiter natürlich wieder mit voller Tatkraft und Engagement die Hotels und Restaurants wiedereröffnen um die Gäste wieder begrüßen und verwöhnen zu dürfen. „Die gesamte Belegschaft der Schick Hotels und Restaurant  steht zu     100 % hinter dem Unternehmen und wir freuen uns mit unseren Mitarbeiter gemeinsam diese heraufordernde Zeit meistern zu können. Die Schick Hotels sind auch dafür bekannt, dass wir in schwierigen Zeiten einfach zusammen halten, dass macht mich unsagbar stolz.“ sagt Herr Dr. Martin Schick.

Herzlich Willkommen in Wien - Die privat geführten Vier-Sterne-Schick Hotels Wien befinden sich im Zentrum der Donaumetropole. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten liegen in unmittelbarer Nähe. Von allen fünf Schick Hotels Wien erreichen Sie den Stephansdom innerhalb weniger Gehminuten. Neben der zentralen Lage beeindrucken die österreichischen Privathotels mit einem umfangreichen Angebot für Ihren Urlaub oder Businessaufenthalt.

Drei ausgezeichnete Restaurants sowie eine Vielzahl an Möglichkeiten zum Feiern und Tagen machen die Schick Hotels Wien zu Ihrer ersten Adresse in Österreichs Hauptstadt. Genießen Sie professionelle und herzliche Wiener Gastfreundschaft in den Schick Restaurants und Hotels Wien.

Wir freuen uns sehr für das gesamte Team aller Häuser und Restaurants, die die Entscheidung von Dr Martin Schick und Direktor Peter Buocz mit Erleichterung und großer Dankbarkeit aufgenommen haben. Ein tolles Beispiel in dieser schwierigen Zeit, wie man  seine Mitarbeiter nicht mit der Sorge einer Arbeitslosigkeit zurückzulässt!

Und eines ist ganz sicher - sobald wir diesen Virus bekämpft haben und das "normale" Leben wieder langsam einzieht, bemüht sich das gesamte Team der "Schick-Gruppe", den entgangenen Umsatz mit Elan, Energie, Freude und Loyalität auszugleichen und für alle Gäste in Frische und höchstmotiviert wieder da zu sein!

 

Wir vergeben für diese tolle Vorbildhaltung eines Unternehmens den "MITARBEITER -TOP-AWARD"