Küchenleitung und Sommelier NEU im Restaurant "Das Schick"

Frischer Wind über den Dächern Wiens Haubenrestaurant „Das Schick“: Marcel Neumann besetzt seit Anfang November 2015 die Position als neuer Küchenchef, unterstützt von der ebenfalls neuen Sous-Chefin Birgit Ettenauer. Das Serviceteam ergänzt der junge und engagierte Sommelier Florian Schnabel. 

„Wir bauen bei den Schick Hotels gegenüber dem Branchentrend auf sehr viele langjährige Mitarbeiter, doch auch wir brauchen neues Wissen, Erfahrung und frischen Schwung von außen“, meint Peter Buocz, Direktor der Wiener Privathotelgruppe, ganz begeistert über die drei Neuzugänge.

 

Marcel Neumann (33) ist ab sofort für die kulinarischen Belange des Restaurants „Das Schick“ im Hotel Am Parkring verantwortlich. Neumann sammelte umfassende Erfahrungen in österreichischen und internationalen Restaurants und Topbetrieben, unter anderem im Hotel Park Royal Vienna, Hilton Vienna, im Hotel Sacher und im Hotel Steigenberger Herrenhof in Wien, sowie im Restaurant La Cascade Hagimag in Paguera/Spanien, um nur ein paar Stationen seiner beruflichen Laufbahn anzuzeigen. Seit November 2015 ist Neumann im „Das Schick“ als Küchenchef tätig, professionell unterstützt wird er dabei von seinem Team und der neuen Sous-Chefin Birgit Ettenauer  (33), die zuvor einige Jahre in der gehobenen Patisserie und in der Haubengastronomie (Steirereck, Kim kocht) tätig war. 

Das bestehende Konzept der österreichischen und Wiener Küche mit spanisch/iberischen Einflüssen wird Marcel Neumann weiterführen und ausweiten. „Kochen ist meine Berufung, denn Kochen ist für mich Leidenschaft.

Einen Koch, der seinen Beruf mit Liebe, Leidenschaft, und Hingabe ausübt, erkennt man am Geschmack seiner Gerichte. Denn diese machen nicht nur satt, sondern glücklich",  so  Neumann.

Man darf sich in Zukunft also auf weitere kreative österreichisch-spanische  Köstlichkeiten freuen. 

Österreichisches Gaumenspiel mit spanischem Temperament und „Aussicht“ auf Genuss

Hoch über den Dächern der Altstadt in gediegener Atmosphäre speisen, der Blick schweift über die Stadt, die dem Gast buchstäblich zu Füßen liegt. Hier, im 12. Stock des Hotels „Am Parkring“, an der prachtvollen Ringstraße gelegen, verführt das Haubenrestaurant „Das Schick“ mit einer außergewöhnlichen und schmackhaften Mischung aus österreichischer und Wiener  Küche mit einem Hauch Spanien auf Hauben-Niveau.  

Hochwertige saisonale und regionale Produkte aus Österreich und Spanien werden zu köstlichen Gaumenfreuden auf höchstem Niveau zusammengeführt.

Diese länderübergreifende Fusion spiegelt sich auch in der Getränkeauswahl wider. Die Auswahl der am besten zur Küchenlinie passenden österreichischen und spanischen Spitzenweine, Biere und der feinsten Edelbrände aus beiden Ländern trifft seit August 2015, mit viel Feingefühl und Mut zu Neuem, der Sommelier Florian Schnabel (22).

Ehrliche und naturbelassene Produkte liegen ihm dabei genau so am Herzen wie seine spezielle Leidenschaft zu den handwerklich hervorragend hergestellten und top-aktuellen Craft Bieren. „Gute Beratung des Gastes ist unersetzbar. Man muss sich jeden Tag auf jeden Gast speziell einstellen“, so das Motto von Schnabel.   

Für Feiern und Feste aller Art steht im 11. Stock – mit fantastischem Ausblick über die Wiener City - ein eleganter und ruhiger Veranstaltungsraum für bis zu 40 Personen zur Verfügung. 

Specials: Dinner & Casino – erleben Sie die schönsten Glücksmomente; „Schick-Menü“ – saisonales Menü für Genießer; Business Lunch – von Montag bis Freitag (außer an Feiertagen).  

 

 

Restaurant „Das Schick“
im Hotel Am Parkring
Parkring 12
1010 Wien

Tel. +43 1 514 80 417

parkring@schick-hotels.com

www.das-schick.at