Ganslzeit – Hochsaison für knuspriges Federvieh

Eine Gans, die Martini und Weihnachten überlebt, taugt nichts – sagt eine alte Weisheit. Rund um den Martinstag am 11. November gehört einfach ein gebratenes Martinigansl, das sich hoffentlich zu Lebzeiten über ein angenehmes Dasein freuen durfte, dazu!


G´sund und g´schmackig, oben knusprig und unten weich samt Rotkraut und Knödeln soll das Gansl auf den Tisch kommen – und wenn davor noch eine herrliche Ganslsuppe mit Bröselknödel kredenzt wird, lacht das Herz und freut sich der Gaumen!


Bei uns finden Sie die besten und knusprigsten Lokal-Tipps fürs Martinigansl-Schlemmen nach Lust und Laune in verschiedenstem Ambiente.


Ihr Steiner´s Team

WIR STELLEN VOR...

Restaurant Zur Goldenen Kugel - Ganslwochen bis Ende November

Im  Restaurant ZUR GOLDENEN KUGEL genießt man schon seit über 100 Jahren traditionelle regionale Küche mit dem gewissen Extra an Raffinesse.

Herr Berger isst nicht nur ein begnadeter Koch und wir konnten uns schon unzählige Male davon überzeigen - nein er lebt seine Leidenschaft - und die ist "KOCHEN"

Und auch ein richtiges resch gebratenes Gansl  zu Martini darf nicht fehlen!

Bis Ende November zaubert der Chef und Koch, Herr Christian Berger wahre Federvieh-Köstlichkeiten in seinen Töpfen und wir geben Ihnen schon eine kleine  Vorschau auf die vielen Leckereien!

Sie können in diesem GANSL-EVENT zwisdhen zwei Varianten wählen: 

1. Ausgelöste BRUST - möchten Sie keine Arbeit haben und das herrliche Gansl ganz einfach nur geniessen? Dann ist  dies die perfekte Variante - Das Gansl wird gebraten und dann von den Rippen vorsichtig gelöst und  aufgeschnitten serviert - mit  glacierten Maroni!

2. Das Gansl traditonell - ein Viertel Gansl - Brust oder Keule

SAFTIG SIND BEIDE VARIANTEN!

Als Beilagen kommen  Erdäpfelknödel, Preiselbeerbirne, Rotkraut oder warmem Krautsalat

 

Und hier zur Einstimmung die GANSL-SPEISENKARTE

VORSPEISEN UND ZWISCHENGERICHTE

Klassische Gansleinmachsuppe
mit Kaiserknödel

 ***

Rindsuppe mit gebackenem Gänseleberknödel
und Gemüsewürfel 

 ***

Maronischaumsüppchen
mit gebratenen Apfel- und Ganslbruststücken

 ***

Eingegossene Gänseleber im Ganslgrammelschmalz,
mit Öfferl Brot "Madame Crousto"

 ***

Hausgemachte Ganslravioli
an Erbsencreme, Thymiansafterl

***

Gänseleber Kl.1a gebraten,
rote Portwein-Kirschsauce, hausgemachtes Brioche

 

HAUPTSPEISEN 

Martinigansl
„A Vierterl“ mit Erdäpfelknödel, Preiselbeerbirne,
Rotkraut oder warmer Krautsalat

***

Ganslbrust ausgelöst
mit Erdäpfelknödel, Rotkraut oder warmer Krautsalat,
Preiselbeerbirne, glasierte Maroni

 ***

Unseren Klassiker, die eingegossene Gänseleber,

gibt es auch im Glas zum mitnehmen!
(Glaseinsatz 3 Euro) 


goldene_kugel_maronischaumsuppe_mit_brataepfel__maroni_und_gaenseklein_1.jpg
klassische_ganslsuppe.jpg
eingegossene_gaenseleber_mit_hausgemachtem_kuerbiskernbrot.jpg
gaenselbermousse_im_speckmantel_mit_hausgemachtem_brioche_und_preiselbeer_kirschsauce.jpg
1024_martini_gansl_mit_erdaepfelknoedel__preiselbeerbirne__rotkraut_oder_warmem_krautsalat_4.jpg

Und sollten Sie kein Gansl lieben, dann gibt es natürlich eine große Auswahl an kulinarischen Schmankerln der regionalen Küche!  

Und noch ein persönlicher Tipp von mir: Wer Innereien liebt, ist hier bestens aufgehoben und selbstverständlich gibt es Allergiker Informationen, falls Sie sich bzgl einer Zutat nicht sicher sind.

Hier wird Wirtshauskultur großgeschrieben!

 

RESTAURANT-FACTS

Zur Goldenen Kugel

Lazarettgasse 6         1090 Wien       Telefon: 01/4058363

lokal@zurgoldenenkugel.at

www.zurgoldenenkugel.at


Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 10:00-23:00
Küche:
Montag bis Freitag 11:30-22:00

Sonntag 10:00-15:00

 

fotocredit: Martin Stoklasa – stoklasa.com

UND HIER FINDEN SIE weitere GANSL- HOTSPOTS