WIENER RATHAUSKELLER - REZEPT - eine herbstliche Fenchel-Sternanis Suppe

Wir stellen heute ein richtig herbstliches Rezept vor - eine Fenchel-Sternanis-Suppe! In der kalten Jahreszeit sehnt sich der Körper nach Wärme - und diese macht sich auch im Magen bemerkbar. 

Leicht zu machen und auf jeden Fall ein Genuss - ob als Vorspeise oder Hauptmahlzeit!

Und nun wünschen wir guten Appetit und fröhliches Schaffen!

ZUTATEN:

2 Fenchelknollen

3 Schalotten

80 g Knollensellerie

3 EL Olivenöl

2 Thymianzweige

1 Lorbeerblatt

2 Sternanis

1 TL Fenchelsamen

1 TL Koriandersamen

Orangenzeste

100 ml Weißwein 800 ml Gemüsefond

Salz gemahlener Pfeffer

eventuell Obers oder Milch

 

ZUBEREITUNG: 

Olivenöl erhitzen und den geputzten und geschnittenen Fenchel mit in Würfel geschnittenem Sellerie und Schalotten anschwitzen.

Mit dem Weißwein ablöschen. Die Samen und Orangenzeste in einem Teesieb sowie Lorbeerblatt und Thymian hinzugeben.

Kurz einreduzieren lassen und mit Gemüsefond aufgießen.

Sternanis hinzugeben (je nach Geschmack länger oder kürzer ziehen lassen).

Dann Teesieb, Lorbeerblatt, Thymian und Sternanis entfernen und die restliche Suppe pürieren.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach belieben mit Milch oder Obers verfeinern.